Erntedank15-3

Erntedank

Erntedankfeste in beiden Schulhäusern

Bei den traditionellen Erntedankfesten im Goethe- und im Kepler-Schulhaus am 6.10.2014, stand auch diesmal wieder die Freude und Dankbarkeit über die erfolgreiche Ernte im Vordergrund.
erntedank15-1Zu Beginn der kleinen Feierstunde, brachte jeder Schüler eine Obst- oder Gemüsespende. So entstand ein reich geschmückter und farbenfroher Erntetisch.

Frau Kemper erinnerte an den Sinn des Erntedankfestes und regte zum Nachdenken darüber an, dass viele Menschen, im Gegensatz zu uns, Hunger leiden müssen. Wir wollen deshalb unsere Gaben teilen.
Neben Gesang und Flötenstücken, trugen Kinder auch Gedichte vor.

Im Kepler-Schulhaus sangen die Kinder zur Einstimmung das Lied „Der Herbst ist da…“ Im Anschluss trugen die Kinder der Klasse 4c Herbstgedichte vor. Die Schüler der Klasse 2c spielten das kleine Theaterstück „Der Herbst vor dem Richter.

Am Ende sangen alle Schüler zusammen mit den Lehrerinnen und anwesenden Eltern das Lied „Danke für diese guten Gaben“.
In den Klassen gab es danach ein gesundes Frühstück mit selbst zubereitetem Obstsalat und Rohkosttellern.
Die reichen Obst- und Gemüsegaben auf den großen Erntedanktischen spendeten die Kinder der Würzburger Tafel.


erntedank15-1

Erntedank15-2

Erntedank15-3

Erntedank15-4

Herbst1Ke (2)