Vorl-Ke15 (2)

Vorlesetag im Kepler-Schulhaus am 22.11.2015

Der Bundesweite Vorlesetag findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt und gilt heute als das größte Vorlesefest Deutschlands. Der Vorlesetag will ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Vorlesen setzen und so Freude am Lesen wecken. Vorl-Ke15 (2)

Die Vorleser an diesem Aktionstag zeigen mit viel Leidenschaft, ehrenamtlich und unentgeltlich, wie schön und wichtig Vorlesen ist. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

Im Kepler-Schulhaus konnten wir in diesem Jahr unsere ehemalige Lehrerin Frau Marianne Sorger als Vorleserin gewinnen.

Zuerst lauschten die Schüler der 1. und 2. Klasse gespannt den lustigen „Lügengeschichten“, die Frau Sorger für sie ausgewählt hatte, ehe die 3. und 4. Klasse Ausschnitte aus dem Buch „Das Sams“ hörte.