Wintertraum15 (5)

Wintertraum am 28. November 2015

Passend zum Beginn der Adventszeit fand am Samstag, den 28.11.2015, wieder unser traditioneller „Wintertraum“ im Goethe-Schulhaus statt.

Unsere Schulleiterin, Frau Kemper, eröffnete den Nachmittag Wintertraum15 (5)und begrüßte die zahlreich erschienen Gäste im Foyer der Mittelschule. Anschließend stimmte uns die Flötengruppe musikalisch auf die Adventszeit ein.

Mit Hilfe von Plakaten stellten die Kinder ihr Bastelangebot vor. Nach unserem gemeinsamen Lied von den Winterkindern, die vom ersten Schnee träumen und eifrig in der Schule basteln, wurden die Klassenzimmertüren geöffnet und schon ging es los.

Überall wurde eifrig gewerkelt, geschnitten, verziert und gemalt. So entstand Weihnachtsschmuck in Form von schönen Transparentsternen, Engeln in Nussschalen, Papierengeln, mit Nelken verzierten Orangen, gefalteten Weihnachtsbäumen und vieles mehr. Geschenkboxen und Steine wurden bemalt, Windlichter aus Metall gefertigt, Weihnachtskarten und –tüten hergestellt, Amerikaner verziert – es war ein großes und vielfältiges Angebot, das die Eltern und die Lehrer organisiert hatten.

Einige unserer ehemaligen Schülerinnen, boten sogar einen Schminkstand an, der stets umlagert war.

Wer genug gebastelt hatte, konnte sich in der Turnhalle unter Aufsicht von Eltern und Lehrkräften austoben.

Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt, man konnte sich bei Kaffee und Kuchen stärken oder ein Brötchen mit  Wienerle verspeisen und dazu einen Glühwein genießen.

Am Ende dieses schönen Nachmittags nahmen die Kinder nicht nur ihre Bastelschätze stolz mit nach Hause, sondern auch schon ein wenig vorweihnachtliche Stimmung.