Fasching16 (2)

Faschingsfeier im Goethe-Schulhaus

Helau! riefen alle kleinen und großen Narren am Freitag, den 5. Februar 2016, im Goetheschulhaus.

(Fast) jeder kam an diesem Tag verkleidet zum Unterricht und so mancher Fasching16 (7)war gar nicht leicht zu erkennen. Fantasievolle Kostüme gab es zu bewundern, so z. B. ein Minon aus dem gleichnamigen Film oder eine watschelnde Ente mit Schwimmhäuten an den  Füßen.

Nach der Pause sahen alle Narren die Aufführung des Dschungelbuchs im Foyer an. Die Klasse 1b  und die Klasse 2a  hatten gemeinsam mit der Veeh-Harfengruppe des  St. Josefs-Stift Eisingen einige Lieder einstudiert, die sie dann, gekleidet in den entsprechenden Kostümen, vortrugen.

Danach begann die große Faschingssause mit der Polonaise durchs Schulhaus. Beim anschließenden Tanzen zu bekannten Faschingsliedern im Foyer konnten dann alle aufgerufenen  Narren in einen Kreis ihre Kostüme zeigen. Nachdem sich alle bei fetziger Musik verausgabt hatten, war diese Feier im Foyer auch leider schon zu Ende und manche Narren gingen nach Hause, da sie Unterrichtsschluss hatten.


Fasching16 (3)

Fasching16 (2)

Fasching16 (1)

Fasching16 (9)



Fasching16 (4)

Fasching16 (6)

Fasching16 (10)

Fasching16 (7)